Download Angst und Angststörungen: Psychoanalytische Konzepte by Michael Ermann PDF

By Michael Ermann

Angst gehort zu jedem menschlichen Leben. Das Thema hat die Psychoanalyse bei ihrem Bemuhen, die Tiefendimensionen der menschlichen Existenz zu ergrunden, von Anfang an begleitet. Der Band zeigt, dass guy die Entwicklung der Psychoanalyse uber weite Strecken als eine Geschichte ihrer Angstkonzepte lesen kann. Er wurdigt ausgewahlte Meilensteine dieser Entwicklung mit den Beitragen, die Freud und die Ich-Psychologie, die Objektbeziehungstheorie und die Selbstpsychologie zum Thema Angst beigetragen haben, und schliesst mit einem Ausblick auf die klinische Systematik der Angsterkrankungen aus heutiger Sicht.

Show description

Read Online or Download Angst und Angststörungen: Psychoanalytische Konzepte PDF

Best german_16 books

Upgrade-Auktionen für die Nachfragesteuerung bei kundenindividueller Auftragsmontage: Mit Beispielen aus der Automobil- und Computerindustrie

Andreas Matzke zeigt auf foundation einer umfassenden examine von Upgrade-Auktionen, wie durch ihren Einsatz Erlöse gesteigert sowie Bedarfsschwankungen im Produktions- und Zuliefernetzwerk verringert werden können. So können Unternehmen mit kundenindividueller Auftragsmontage Upgrade-Auktionen einsetzen, um bestehende Kundenaufträge aufzuwerten und Restkapazitäten zu vermarkten.

Modellbasierte Untersuchung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen: Vergleich zweier Alkanolamine

Oliver Schmitz erforscht in seiner Masterarbeit ein kinetisch basiertes Modell zur Darstellung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen (Kohle-/Gaskraftwerk) mithilfe von Monoethanolamin (MEA) und 2-Amino-2-methyl-1-propanol (AMP). Mittels verifizierter Modelle lassen sich in Parameterstudien und anschließender Parameteroptimierung die Vorteile des AMP gegenüber dem stark kommerziell genutzten MEA am Beispiel realer Anwendungsszenarien verdeutlichen.

Das politische System Frankreichs

Im Mittelpunkt dieser Einführung in die französische Politik, die für die five. Auflage umfassend aktualisiert wurde, steht die Darstellung der V. Republik. Der Autor beschreibt, wie sich Frankreichs Innenpolitik unter den sieben Staatspräsidenten im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Er zeigt, wie das Parlament trotz Funktionsverlust bei parallel laufender Kompetenzausweitung der doppelköpfigen Exekutive versucht hat, seinen Kontrollfunktionen gerecht zu werden.

Dehnungsmessstreifen

Das vorliegende Fachbuch ist ein Kompendium der DMS-Entwicklung, deren letzte Jahrzehnte der Autor selbst mitgestaltet hat. Es stellt für den Praktiker vor Ort, der Installationen für zuverlässige Messungen und die Messungen selbst ausführen will, eine kompakte Arbeitsanweisung dar. Für den Experten, der Probleme analysieren, Lösungen konzipieren und Messergebnisse auswerten muss, ist das Buch mit seinem ausführlichen Sachverzeichnis ein unverzichtbares Nachschlagewerk.

Extra info for Angst und Angststörungen: Psychoanalytische Konzepte

Example text

Dieser Ansatz wird von dem ungarisch-englischen Analytiker Michael Balint als Zwei-Personen-Psychologie bezeichnet und der ursprünglichen Ein-Personen-Psychologie der Freudschen Konzeption gegenübergestellt. Melanie Klein Die Anstöße zur Entwicklung der Objektbeziehungstheorie gingen vor allem von Melanie Klein aus, die bald nach dem ersten Weltkrieg mit der Behandlung von Kindern begonnen hatte und 1932 in dem Buch Die Psychoanalyse des Kindes ihre Entdeckungen aus dieser Arbeit mitteilte. Sie eröffnete damit ganz neue Wege für die Psychoanalyse.

Andererseits nahm er eine traumatische Urangst an, die er mit der Geburtsangst in Verbindung brachte und die er strukturell als Vorbild für spätere Angsterfahrungen ansah. 42 Freuds Angsttheorien So betrachtete er spätere Ängste wie die Trennungs- oder Kastrationsangst als Erbe der ersten traumatischen Trennungserfahrungen. Auf diese Weise gelangte er zu einer entwicklungspsychologisch begründeten Angsthierarchie (Tab. 4). Tab. 4: Angsthierarchie und psychosexuelle Phasen nach Freud (1926) „unreife“ Phase psychische Hilflosigkeit Urangst orale Phase Entwöhnungstrauma Angst vor der Trennung von der Mutter anale Phase Hergabe libidinös besetz- Verlustangst ter Körperinhalte phallisch-genitale Phase Kastrationsdrohungen Verletzungs-, (Kastrations-)angst Latenz Bewertung durch das Über-ich Über-Ich-Angst Abb.

Als Abwehr kann auch in dieser Position auf Spaltungsmechanismen zurückgegriffen werden, so dass die schizoid-paranoide Position wiederbelebt wird und die archaischen Verfolgungsängste sich wieder verstärken. Kommentar Soweit die Ideen von Melanie Klein zur Angst. Wenn man sie mit denen der damals vorherrschenden Psychoanalyse vergleicht, dann tritt vor allem der enge Bezug zwischen Angstentwicklung und der frühen Objektbeziehung hervor, und zwar sowohl in Hinblick auf die Angstentstehung als auch auf die Ausgestaltung und die Abwehr von Angst.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 4 votes