Download Atlas der Regionalanästhesie: Grundlieferung by Professor P. Prithvi Raj M. D., Univ. Professor Dr. med. PDF

By Professor P. Prithvi Raj M. D., Univ. Professor Dr. med. Hans Nolte, Professor Dr. med. Michael Stanton-Hicks M.B., B.S., F.F.A.R.C.S. (auth.)

Show description

Read or Download Atlas der Regionalanästhesie: Grundlieferung PDF

Best german_11 books

Die deutsch-polnischen Beziehungen 1949–2000: Eine Werte- und Interessengemeinschaft?

Der Band untersucht die deutsch-polnischen Beziehungen seit 1949. Das Verhältnis zwischen diesen beiden Ländern gilt in Politik und Wissenschaft als Modell für die Beziehungen zwischen Deutschland und seinen östlichen Nachbarn. Die Beiträge ordnen die Substanz dieser Gemeinschaft integrationstheoretisch ein und analysieren sie empirisch.

Industriell Lebensmittel: Hoher Wert und schlechtes Image?

Müssen industriell gefertigte Lebensmittel zu Gunsten einer zeitgemäßen und gesunden Ernährung vom Speisezettel gestrichen werden? Die Produkte der Ernährungsindustrie stehen häufig im Zentrum der öffentlichen Kontroverse. Die Autorin forscht nach den Ursachen, analysisert sowohl gängige als auch überraschende Argumente der Gegner und Befürworter industriell gefertigter Lebensmittel.

Extra info for Atlas der Regionalanästhesie: Grundlieferung

Example text

Akute Schmerzzustande, die Z. B. durch Herpes zoster, Rippenfrakturen und Pankreatitis hervorgerufen werden, sprechen gut auf die thorakale Epiduralblockade an, die man auf das betroffene Spinalsegment beschranken und als AnschluBverfahren nach Aligemein- oder Regionalanasthesie fOr den postoperativen Schmerz anwenden kann. Chronischer Schmerz, der Z. B. von Neuropathien und malignen Erkrankungen herruhren kann, stellt ebenfalls eine Indikation fOr eine Epiduralblockade in diesem Bereich dar. Praktische Gesichtspunkte Die Anatomie der Dornfortsatze in der Thoraxregion erschwert den Mittellinienzugang in den Epiduralraum der mittleren thorakalen Wirbelsaule.

Die Ausbreitung der motorischen Blokkade ist demnach bei der Spinalanasthesie durchschnitllich um 2-3 Segmente niedriger als die sensorische Blockade. Bei der Epiduralanasthesie kann diese Differenz sogar 5 oder 6 Segmente betragen. 1m Gegensatz zur Wirkung auf den Sympathikus ist die Wirkung auf parasympathische Fasern bei der Spinal- und Epiduralanasthesie von geringer Bedeutung. Veranderungen beziehen sich hier vornehmlich auf das Urogenitalsystem. Die sympathische und parasympathische Blockade kann langer andauern als die motorische und sensorische, da die Fasern dunner und somit sensibler gegenuber Lokalanasthetika sind.

Ein Zusatzeffekt bei der Schmerzlinderung beim akuten Diskusprolaps ist der therapeutische Einsatz der epiduralen Steroidinjektion. Chronische neurogene Ruckenschmerzen werden manchmal mit einer kontinuierlichen lumbalen Epiduralblockade behandelt; die dadurch erzielte Schmerzlinderung macht andere Behandlungsarten mbglich. Praktische Gesichtspunkte Wie bei der zervikalen oder thorakalen Epiduralpunktion kann der Patient eine sitzende oder seitlich liegende Position einnehmen. Das Zeichen des hangenden Tropfens ist in Verbindung mit einem Mittellinienzugang zum Epiduralraum in der Lumbalregion einer grbBeren Fehlerquote unterworfen, als wenn man diese im Bereich der zervikothorakalen Wirbelsaule benutzt.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 10 votes