Download Beobachtungsmöglichkeiten im Domain Name System: Angriffe by Dominik Herrmann PDF

By Dominik Herrmann

Dominik Herrmann zeigt, dass die Betreiber von Nameservern, die im net zur Auflösung von Domainnamen in IP-Adressen verwendet werden, das Verhalten ihrer Nutzer detaillierter nachvollziehen können als bislang gedacht. Insbesondere können sie maschinelle Lernverfahren einsetzen, um einzelne Internetnutzer an ihrem charakteristischen Verhalten wiederzuerkennen und über lange Zeiträume unbemerkt zu überwachen. Etablierte Verfahren eignen sich allerdings nicht zur Anonymisierung der Namensauflösung. Daher schlägt der Autor neue Techniken zum Selbstdatenschutz vor und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

Show description

Read Online or Download Beobachtungsmöglichkeiten im Domain Name System: Angriffe auf die Privatsphäre und Techniken zum Selbstdatenschutz PDF

Similar german_16 books

Upgrade-Auktionen für die Nachfragesteuerung bei kundenindividueller Auftragsmontage: Mit Beispielen aus der Automobil- und Computerindustrie

Andreas Matzke zeigt auf foundation einer umfassenden examine von Upgrade-Auktionen, wie durch ihren Einsatz Erlöse gesteigert sowie Bedarfsschwankungen im Produktions- und Zuliefernetzwerk verringert werden können. So können Unternehmen mit kundenindividueller Auftragsmontage Upgrade-Auktionen einsetzen, um bestehende Kundenaufträge aufzuwerten und Restkapazitäten zu vermarkten.

Modellbasierte Untersuchung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen: Vergleich zweier Alkanolamine

Oliver Schmitz erforscht in seiner Masterarbeit ein kinetisch basiertes Modell zur Darstellung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen (Kohle-/Gaskraftwerk) mithilfe von Monoethanolamin (MEA) und 2-Amino-2-methyl-1-propanol (AMP). Mittels verifizierter Modelle lassen sich in Parameterstudien und anschließender Parameteroptimierung die Vorteile des AMP gegenüber dem stark kommerziell genutzten MEA am Beispiel realer Anwendungsszenarien verdeutlichen.

Das politische System Frankreichs

Im Mittelpunkt dieser Einführung in die französische Politik, die für die five. Auflage umfassend aktualisiert wurde, steht die Darstellung der V. Republik. Der Autor beschreibt, wie sich Frankreichs Innenpolitik unter den sieben Staatspräsidenten im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Er zeigt, wie das Parlament trotz Funktionsverlust bei parallel laufender Kompetenzausweitung der doppelköpfigen Exekutive versucht hat, seinen Kontrollfunktionen gerecht zu werden.

Dehnungsmessstreifen

Das vorliegende Fachbuch ist ein Kompendium der DMS-Entwicklung, deren letzte Jahrzehnte der Autor selbst mitgestaltet hat. Es stellt für den Praktiker vor Ort, der Installationen für zuverlässige Messungen und die Messungen selbst ausführen will, eine kompakte Arbeitsanweisung dar. Für den Experten, der Probleme analysieren, Lösungen konzipieren und Messergebnisse auswerten muss, ist das Buch mit seinem ausführlichen Sachverzeichnis ein unverzichtbares Nachschlagewerk.

Additional resources for Beobachtungsmöglichkeiten im Domain Name System: Angriffe auf die Privatsphäre und Techniken zum Selbstdatenschutz

Example text

Net direkt angesprochen werden können. Die meisten Root-Server verfügen über mehrere weltweit verteilte physische Instanzen, die durch den Einsatz von Anycast-Routing alle unter derselben IP-Adresse erreichbar sind (s. S. 113 bzw. [Ait11, S. 9]). Anycast-Routing bewirkt, dass die DNS-Anfragen eines Clients zur netzwerktopologisch „nächstgelegenen“ physischen Instanz weitergeleitet werden. Da die Verfügbarkeit der TLD-Nameserver für eine funktionierende Namensauflösung ebenfalls von zentraler Bedeutung ist, setzen auch viele Registrare diese Technik ein (vgl.

Beobachtungsmöglichkeiten Wie am Ablauf der Namensauflösung erkennbar wird, erfährt der rekursive Nameserver sowohl die IP-Adresse des Nutzers als auch alle Domainnamen, die ein Nutzer anfragt. Daraus ergeben sich weitreichende Beobachtungsmöglichkeiten, wie in Kapitel 4 aufgezeigt wird. Der autoritative Nameserver, der die RRs für den angefragten Domainnamen vorhält, sieht hingegen – sofern der Nutzer einen rekursiven Nameserver verwendet, wovon im 38 2 Grundlagen des DNS Folgenden stets ausgegangen werden soll – lediglich die IP-Adresse des rekursiven Nameservers.

Trotz der geringeren Zuverlässigkeit wird UDP für die Übermittlung von DNS-Anfragen bevorzugt. Dafür gibt es zwei Gründe: Bei Verwendung von TCP steigt zum einen die Antwortzeit, also die Zeit zwischen Absenden der Anfrage und Eintreffen der Antwort. Zum anderen ist der Protokoll-Overhead von TCP im Vergleich zu UDP größer, da das DNS-Protokoll vorsieht, jede DNS-Anfrage in einer separaten TCP-Verbindung zu übermitteln. Die primäre Ursache für die höhere Antwortzeit und die niedrigere Effizienz von TCP ist der 3-Way-Handshake, der beim Verbindungsaufbau durchlaufen wird [BH07, S.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 23 votes