Category «German 7»

Download Die Senkungsreaktion: Allgemein-Klinische Ergebnisse by Alf Westergren PDF

By Alf Westergren

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Download Ökologie des Waldes: Mit Besonderer Berücksichtigung des by Alfred Dengler PDF

By Alfred Dengler

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Download Kleines Lehrbuch der Physik Ohne Anwendung Höherer by Wilhelm Heinrich Westphal PDF

By Wilhelm Heinrich Westphal

Nicht ihrer praktischen Anwendungen. Ich habe deshalb auf die Behandlung tech­ nischer Anwendungen speedy ganz verzichtet, sie nur mehr nebenbei erwähnt und nur dann etwas ausführlicher besprochen, wenn aus ihnen auf einfache Weise etwas dem Zweck dieses Buches Entsprechendes zu lernen ist. Für die Vermitt­ lung technischer Kenntnisse gibt es Spezialwerke, die den verschiedensten An­ sprüchen genügen. Ein Lehrbuch der Physik kann und sollte nur die nötigen Grundlagen für das Studium solcher Werke vermitteln. Es könnte ohnehin nicht den höchst verschiedenen Ansprüchen von Ingenieuren, Medizinern, Biologen usw. genügen, von den Wünschen allgemein interessierter Leser ganz zu schweigen. Berlin-Zehlendorf, im April 1948. Berlepschstr. 72a. WILHELM H. WESTPHAL. Inhaltsverzeichnis. Seite 1 Einleitung ........................................... . Die Physik S. 1. - Größen. Einheiten S. 1. - Skalare und Vektoren S. three. - Physikalische Gleichungen. Naturgesetze. Definitionen S.4. Erstes Kapitel. Mechanik der Massenpunkte und der starren Körper five I. Bewegu ngslehre '" ........................... " . . . .. .. . . . . . .. . . . . . five Massenpunkt. Starrer Körper. Translation und Rotation S.5. - Größenarten und Einheiten der Geometrie und der Bewegungslehre S. five. - Geradlinige Bewegung. Geschwindigkeit. Beschleunigung S. 6. - Krummlinige Bewegung S. 7. - Gleichförmige Kreisbewegung S. eight.

Show description

Download MOSIM Ein Simulationskonzept basierend auf PL/I: Ein by Dr. Moscheh Mresse (auth.) PDF

By Dr. Moscheh Mresse (auth.)

von Prof. Dr. ok. Bauknecht, Institut für Informatik der Universität Zürich Die Simulationstechnik und die damit verbundenen Methoden der Modellbildung, der statistischen Behandlung von Experimenten und der Implementation von Simulationsmodellen auf elektronischen Rechenanlagen haben heute eine recht grosse Bedeutung bei der Untersuchung unterschiedlichster Fragestellungen erlangt. Manchmal als billiger Weg zum Kneifen bezeichnet, für alle die­ jenigen, welche sich vor analytischen Verfahren scheuen - eine Durchsicht realisierter Simulationen lässt'diesen Vorwurf leider nicht völlig zurück­ weisen - ist die Simulation in vielen Fällen jedoch der einzige Weg um komplexe Problemstellungen zu untersuchen und dort doch Experimente durchzu­ führen, wo diese am realen procedure ganz einfach nicht möglich wären. Simulationsuntersuchungen sind recht häufig dadurch gekennzeichnet, dass den Grundpfeilern - Modellbildung, statistische Behandlung, Computerbenützun- sehr unterschiedliche Beachtung geschenkt wird. Oft wird dem Computeraspekt und speziell der zur Beschreibung und zur Implementation des Modells ver­ wendeten Programmiersprache übermässiges Gewicht zugemessen, sodass der Eindruck aufkommen magazine, Hauptproblem für die Durchführung einer Simulation sei die Wahl der geeigneten Simulationssprache. Wenn deren Eigenschaften die Modellimplementation auch stark beeinflussen können und diese sich auf die artwork, wie einfach und wie benützer freundlich simuliert werden kann, aus­ wirken, so darf die Bedeutung der Simulationssprache für die gesamte Arbeit doch nicht überschätzt werden. Sehr viel wesentlicher als der Aspekt der Simulationssprache ist das grundsätzliche Simulationskonzept, das der Modellbeschreibung und der Modellimplementation zugrunde gelegt wird, denn dieses bestimmt zentral, wie flexibel und mit welchem Aufwand simuliert werden kann.

Show description