Download Der Gebrauch von Farbenindicatoren: Ihre Anwendung in der by Isaak M. Kolthoff PDF

By Isaak M. Kolthoff

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Der Gebrauch von Farbenindicatoren: Ihre Anwendung in der Neutralisationsanalyse und bei der colorimetrischen Bestimmung der Wasserstoffionenkonzentration PDF

Best german_7 books

Martin Bucers Beziehungen zu den Niederlanden

Von den grossen Reformatoren hat sich, ausser Calvin, nament­ lich Martin Bucer für die Niederlande interessiert und hier, wenn auch meistens auf indirekten Wege, einen gewissen Einfluss auf die Reformation ausgeübt. Der Umstand, dass seine Briefe zum Teil überhaupt noch nicht und zum Teil an verschiedenen Orten herausgegeben sind - eine vollständige Ausgabe wird vorbereitet, dürfte aber noch geraume Zeit auf sich warten lassen - bedeutete eine erhebliche Schwierig­ keit für unsere Untersuchung.

Extra resources for Der Gebrauch von Farbenindicatoren: Ihre Anwendung in der Neutralisationsanalyse und bei der colorimetrischen Bestimmung der Wasserstoffionenkonzentration

Example text

Aueh aus anderen Versuchen 3* 36 Der Farbenumschlag der Indicatoren. h d a'J() d er W ert f"ur PRJ mc • h t 9,3 f an d lC, + 10,5 = 2 9, 9, son d ern nur gleich 9,2 ist. Hieraus ist ersichtlich, daB wir nicht immer aus der Kurve direkt PRJ ablesen konnen fur den Punkt, wo 50% des Indicators in die alkalische Form ubergegangen sind (vgl. Rosenstein, 1912). Da aber dieser Punkt eine besondere Bedeutung hat, nennen wir dieses PH besser den Indicatorexponent PIParanitrophenol. Hier spielt ganz besonders die Laslichkeit eine groBe Rolle fiir den Umschlag.

Bei PH = 4 ist 10- 6,5 [HAc] = 10- 4,75 = 2 X 10- 2 • Man erhalt also auf Dimethylgelb einen ungenauen und ganz verkehrten Umschlag. Es zeigte sich in Dbereinstimmung mit der Berechnung auch wirklich, daB man die gleichen Titrierzahlen findet, Wenn man 0,1 n-Essigsaure mit Neutralrot oder mit Phenolphthalein titriert. 52 angegebenen Ziffern fur die Verwendung von Phenolphthalein und von Lackmus. 6. Neutralisation einer schwachen Base mit einer starken Siiure. Aus der Abb. 1 auf S. 21 ist bereits zu entnehmen, daB man fur die Neutralisation von schwachen Basen kein Phenolphthalein verwenden darf, wei!

16sten, wohl aber bei Siedehitze. Es ist also wahrscheinlich, daB die Tatsache, daB das Thymolphthalein bei 100° bei einern kleineren PH als bei Zimmertemperatur umzuschlagen beginnt, teilweise der leichteren Loslichkeit, also der groBeren Konzentration, bei hoheren Temperaturen zuzuschreiben ist. Phenolphthalein. Die Versuche wurden analog angestellt. Bei Anwesenheit von 5 Tropfen 1 %iger Phenolphthaleinlosung zu 250 ccm kochenden Wassers trat eine schwache Rosafarbung, nach dem Zusatz von 0,20 bzw.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 11 votes