Download Der Schutz genetischer Daten: Unter besonderer by Cosima Vossenkuhl PDF

By Cosima Vossenkuhl

Die inzwischen weit fortgeschrittenen Möglichkeiten der examine menschlichen Erbmaterials rufen einerseits Hoffnung und Erwartungen, andererseits eine diffuse Angst vor genetischem Determinismus und Reduktionismus hervor. Aber welches Wissen vermittelt ein Gentest überhaupt? Genetische Testergebnisse sind in hohem Maße interpretationsbedürftig. Die mit der Missinterpretation oder dem Missverständnis von Testergebnissen verbundenen Gefahren sind dabei kaum zu überschätzen. Nach einer schwierigen und über Jahrzehnte andauernden Debatte ist das Gendiagnostikgesetz (GenDG) im Februar 2010 in Kraft getreten. Allerdings wird das GenDG der Notwendigkeit verbindlicher Vorgaben zum Schutze des Einzelnen vor der Kenntnis seiner eigenen genetischen Disposition und vor der Verwendung seiner genetischen Daten und Proben durch Dritte bestenfalls partiell gerecht. Die Autorin verwertet die Vorgeschichte des noch jungen Gesetzes und erläutert die Regelungsmotive und Gefahrenpotentiale im Bereich der Gendiagnostik. Anhand der wichtigsten Regelungen des GenDG werden seine Leitprinzipien herausgearbeitet und die Grenzen und Defizite des Gesetzes offengelegt. Die gravierendsten Regelungslücken bestehen nach Auffassung der Autorin im Hinblick auf die Forschung am Menschen (Humanbiobanken) und genetische Untersuchungen zu nicht-medizinischen Zwecken (life-style-tests, Verhaltensgenetik). Das Buch analysiert die geltende Rechtslage und zeigt anhand noch bestehender Defizite die Schwerpunkte der künftigen Diskussion über die Gendiagnostik auf.

Show description

Read Online or Download Der Schutz genetischer Daten: Unter besonderer Berücksichtigung des Gendiagnostikgesetzes PDF

Best german_11 books

Die deutsch-polnischen Beziehungen 1949–2000: Eine Werte- und Interessengemeinschaft?

Der Band untersucht die deutsch-polnischen Beziehungen seit 1949. Das Verhältnis zwischen diesen beiden Ländern gilt in Politik und Wissenschaft als Modell für die Beziehungen zwischen Deutschland und seinen östlichen Nachbarn. Die Beiträge ordnen die Substanz dieser Gemeinschaft integrationstheoretisch ein und analysieren sie empirisch.

Industriell Lebensmittel: Hoher Wert und schlechtes Image?

Müssen industriell gefertigte Lebensmittel zu Gunsten einer zeitgemäßen und gesunden Ernährung vom Speisezettel gestrichen werden? Die Produkte der Ernährungsindustrie stehen häufig im Zentrum der öffentlichen Kontroverse. Die Autorin forscht nach den Ursachen, analysisert sowohl gängige als auch überraschende Argumente der Gegner und Befürworter industriell gefertigter Lebensmittel.

Additional info for Der Schutz genetischer Daten: Unter besonderer Berücksichtigung des Gendiagnostikgesetzes

Example text

9.  74 f.  Nachw. Dies ist zugleich ein Beispiel für die Individualisierung der Verantwortung und den sozialen Druck zur Durchführung präventiver Maßnahmen.  Nachw. 94 32 3 Der Regelungsbedarf Zu den medizinischen Risiken gehört auch die Verschlechterung des Gesundheitszustandes durch das Auftreten psychischer Probleme. Niedergeschlagenheit und Resignation des Patienten können seine Heilungschancen verringern104. 5 Gefährdung des Rechts auf Wissen und Nichtwissen Bei der Erhebung und Verwendung genetischer Daten regelmäßig berührt sind das Recht auf Wissen und das Recht auf Nichtwissen105.

Utermann in: Murken/Grimm/Holinski-Feder 2006, S.  21. 177 Spezifische chromosomale Position, die ein einzelnes Gen oder eine bestimmte DNA-Sequenz enthält, vgl. Aretz/Propping/Nöthen, Dtsch Ärztebl 2006, 103 (9), A 551.  355.  22.  22.  73.  316. 183 Pschyrembel 2002, Klinisches Wörterbuch, Stichwort Phänotypus. 184 Schmidtke in: Raem et al.  227. 176 42 3 Der Regelungsbedarf Die Beziehung zwischen Genotyp und Phänotyp185 hängt eng zusammen mit der Penetranz, der Manifestationswahrscheinlichkeit.

Es soll Arbeiter illegal auf eine genetische Veranlagung für das so genannte Karpaltunnelsyndrom63 getestet haben. Nach überwiegender Auffassung ist die Krankheit belastungsbedingt und nicht genetisch verursacht. Rund dreißig Arbeiter, die entsprechende Beschwerden hatten und sich medizinisch behandeln lassen mussten, hatten bei der Firma Ausgleichsforderungen eingereicht. Sie sollen dazu aufgefordert worden sein, eine Blutprobe abzugeben, angeblich damit der Arbeitgeber eigene „objektive“ Informationen gewinnen könne.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 44 votes