Download Die Psychoanalyse als Methode by Imre Hermann PDF

By Imre Hermann

Was once Imre Hermann 1934 hei der Herausgahe der ersten Auflage von "Psycho examine als Methode" zur Frage der klaren Begriffshestimmung heitrug, konzen triert sich auf einen Sonderfall der Psychotherapie: die Psychoanalyse. Er setzt heim Leser eine allgemeine Kenntnis vonderen Eigenart, Biologie, Psychologie und Anthropologie voraus. Er versucht zunachst das Wesen ihrer methodischen Anwendung aufzuhellen. Er arheitet dahei gelegentlich mit Vergleichen, die plastisch greifhare Bilder in un sere Erinnerung an wissenschaftliche Autoritaten zuriicluufen, heispielsweise werden Johannes Miillers Phantastische Gesichts erscheinungen ausgewertet, diese hilden fiir die methodologische Diskussion eines der Modelle zur Darstellung der analytischen Ausgangss, ituation. Der Autor verdankt es seiner philosophischen Bildung, seiner Liehe zur Logik, seiner Er fahrung in der Psychotherapie und seiner Kenntnis der Psychophysik eines Gustav Theodor Fechner, daB er als Forscher und Denker zu scharfen und klaren Formulierungen von reprasentativem Charakter fahig ist. Er giht auch klare Begriffe davon, was once er - der erfahrene Psychiater und Psychoanalytiker - unter "aktiver" und "passiver" Technik versteht und handhaht, seit Freud, Stekel, Landauer u. a. eines der altesten und der aktuellsten Prohleme der analytischen Technik. Der Autor exemplifiziert seine Auffassung von Ich und Kausalitat, Kastrationskomplex und Urtrauma, um nur diese immer wieder diskutierten Forschungsohjekte zu nennen. Die Selhstandigkeit seines Denkens heweist sich in der kritischen Auseinander setzung mit Freuds Metapsychologie und mitder Parapsychologie. Dasselhe gilt fiir die artwork wie der Autor die Psychoanalyse selhst als Methode analysiert, wie hoch er den ahlaufenden ProzeB im Analysanden und Analytiker als Weg zur Selhsthestimmung einschatzt.

Show description

Read or Download Die Psychoanalyse als Methode PDF

Best german_11 books

Die deutsch-polnischen Beziehungen 1949–2000: Eine Werte- und Interessengemeinschaft?

Der Band untersucht die deutsch-polnischen Beziehungen seit 1949. Das Verhältnis zwischen diesen beiden Ländern gilt in Politik und Wissenschaft als Modell für die Beziehungen zwischen Deutschland und seinen östlichen Nachbarn. Die Beiträge ordnen die Substanz dieser Gemeinschaft integrationstheoretisch ein und analysieren sie empirisch.

Industriell Lebensmittel: Hoher Wert und schlechtes Image?

Müssen industriell gefertigte Lebensmittel zu Gunsten einer zeitgemäßen und gesunden Ernährung vom Speisezettel gestrichen werden? Die Produkte der Ernährungsindustrie stehen häufig im Zentrum der öffentlichen Kontroverse. Die Autorin forscht nach den Ursachen, analysisert sowohl gängige als auch überraschende Argumente der Gegner und Befürworter industriell gefertigter Lebensmittel.

Extra info for Die Psychoanalyse als Methode

Example text

Anderseits wieder gehiirt Mut zum Aussprechen und das Verschweigen kann feige sein. 32 Die psymoanalytisme Konstellation - Die Besmalfung des Materials Glover [83, S. 304] wirft die Frage auf, wieweit der Analytiker ein "Abreagieren", eine "Katharsis" erlaubt, wenn z. B. der Analysand etwas im Ordinationszimmer zerstoren mochte. Seiner Meinung nach konnen solche Krisen auf Grund enormer Angste oder Schuldgefiihle im Patienten entstehen. Bei einer Patientin mit Depression und ,seit ihrer I(indheit bestehenden stal'ken Wutausbriichen, besonders der iiuBerst egoistischen Mutter gegeniirber, ereignete es sich, daB sie sich, nach oftmaligen Drohungen endlich dazu hewog, die Biicher aus dem Biicherschrank des Ordinationszimmers planlos auf den Boden zu werfen.

103] Man sieht 80fort den Unterschied: hier Zuriickhaltung, in der p8ychoanalytischen Methode die Forderung, alles auszusprechen. Ableitung der Affekte in Worte - Das Geheimnis 25 3. ssen Teil- und Grenzel"scheinungen derselben bHdeten. Die eine entstand bei der strikten Befolgung der Borneschen Auffol"derung: alles aussagen, was einem dureb den Kopf geht, die andere durch ,die -aufs Schauen gerichtete ruhige SeIbstbeobaebtung, die bei Johannes Muller beschrieben ist. Eine dritte Seite der psymoanalytiscben Einstellung ist schon in der Benennuug des ur-psycboanalytischen Verfahrens angezeigt: wir meinen seine "kathartische" Zielsetzung.

Ergiinzend zu beiden vorangehenden Kapiteln solI noch einiges iiber die Psychologie ·der Selbstbeobachtung ge&agt wer,den. Verschiedene Triebe speisen und werden gespeist durchdie Selbstbeobachtung: NarziBmus, Voyeurtum, Sadomasochismus werden mobilisiert (Schilder) [100]. Offensichtlich wird dies bei der Depression. Auch das Verhaltnis von Ich und Vber-Ich ist mit im Spiele. Diese beiden Seelenteile beobachten sich gegenseitig. Nach Reik [101] entsteht jede Selbstbeobachtung aus ,der Introjektion des dem Kleinkind gegeniiber stehenden Beobachters, den es beohachtet.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 31 votes