Download Die Wirkung von Gamification auf Motivation und Leistung: by Michael Sailer PDF

By Michael Sailer

Michael Sailer untersucht, wie und inwieweit im Rahmen von Gamification verwendete Spiel-Design-Elemente Motivation und Leistung beeinflussen können. Neben einer ausführlichen Aufarbeitung des Forschungsstandes in unterschiedlichen Anwendungsfeldern werden zwei empirische Untersuchungen im Kontext manueller Arbeitsprozesse durchgeführt, die aufzeigen, dass Gamification eine wirkungsvolle Maßnahme darstellen kann: Gamification kann zur Erfüllung motivierend wirkender psychologischer Grundbedürfnisse beitragen sowie die Qualität und Quantität der erbrachten Leistung fördern.

Show description

Read or Download Die Wirkung von Gamification auf Motivation und Leistung: Empirische Studien im Kontext manueller Arbeitsprozesse PDF

Best german_16 books

Upgrade-Auktionen für die Nachfragesteuerung bei kundenindividueller Auftragsmontage: Mit Beispielen aus der Automobil- und Computerindustrie

Andreas Matzke zeigt auf foundation einer umfassenden examine von Upgrade-Auktionen, wie durch ihren Einsatz Erlöse gesteigert sowie Bedarfsschwankungen im Produktions- und Zuliefernetzwerk verringert werden können. So können Unternehmen mit kundenindividueller Auftragsmontage Upgrade-Auktionen einsetzen, um bestehende Kundenaufträge aufzuwerten und Restkapazitäten zu vermarkten.

Modellbasierte Untersuchung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen: Vergleich zweier Alkanolamine

Oliver Schmitz erforscht in seiner Masterarbeit ein kinetisch basiertes Modell zur Darstellung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen (Kohle-/Gaskraftwerk) mithilfe von Monoethanolamin (MEA) und 2-Amino-2-methyl-1-propanol (AMP). Mittels verifizierter Modelle lassen sich in Parameterstudien und anschließender Parameteroptimierung die Vorteile des AMP gegenüber dem stark kommerziell genutzten MEA am Beispiel realer Anwendungsszenarien verdeutlichen.

Das politische System Frankreichs

Im Mittelpunkt dieser Einführung in die französische Politik, die für die five. Auflage umfassend aktualisiert wurde, steht die Darstellung der V. Republik. Der Autor beschreibt, wie sich Frankreichs Innenpolitik unter den sieben Staatspräsidenten im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Er zeigt, wie das Parlament trotz Funktionsverlust bei parallel laufender Kompetenzausweitung der doppelköpfigen Exekutive versucht hat, seinen Kontrollfunktionen gerecht zu werden.

Dehnungsmessstreifen

Das vorliegende Fachbuch ist ein Kompendium der DMS-Entwicklung, deren letzte Jahrzehnte der Autor selbst mitgestaltet hat. Es stellt für den Praktiker vor Ort, der Installationen für zuverlässige Messungen und die Messungen selbst ausführen will, eine kompakte Arbeitsanweisung dar. Für den Experten, der Probleme analysieren, Lösungen konzipieren und Messergebnisse auswerten muss, ist das Buch mit seinem ausführlichen Sachverzeichnis ein unverzichtbares Nachschlagewerk.

Additional info for Die Wirkung von Gamification auf Motivation und Leistung: Empirische Studien im Kontext manueller Arbeitsprozesse

Example text

Klare Zielsetzungen sind ein Beispiel für solche Prinzipien. , 2004) oder die Spiel-Elemente Hierarchie (Werbach & Hunter, 2012). Aber auch Spielerfahrungen, wie beispielsweise Herausforderung, Fantasy oder Neugierde, werden unter diese Kategorie gefasst. - Spiel-Design-Methoden (game design methods) beschreiben spezifische Prozesse und Praktiken, die im Rahmen von Spiel-Design Anwendung finden. Hierunter fällt das mit der Entfernung von Bugs und dem Ausbalancieren des Spiels (Playtesting). Deterding, Dixon, et al.

2012). Auswahlmöglichkeiten sollten für den Nutzer von Bedeutung sein und Nutzerentscheidungen sollten zu bemerkbaren Folgen führen. , 2012). Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Avatare Identifikationsfiguren für Nutzer darstellen und somit erhöhtes Engagement bei den Nutzern auslösen können. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass dem Nutzer bei der Auswahl und der Weiterentwicklung des Avatars bedeutsame Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. 3 Fazit Gamification ist ein Prozess der spielerischen Gestaltung von Aktivitäten in einem spielfremden Kontext durch die Verwendung von Spiel-DesignElementen.

Darüber hinaus begünstigt die individuelle Bezugsnormorientierung Aufgabenbeziehungsweise Lernzielorientierung, deren Fokus auf Kompetenzerwerb und Lernzuwachs liegt (vgl. Dweck, 1986; Nicholls, 1984). Leistungsgraphen wurden im Rahmen von Gamification bisher kaum untersucht. Lediglich zwei Studien untersuchen Leistungsgraphen zusammen mit sämtlichen weiteren Spiel-Design-Elementen, ohne hierbei explizit auf die Wirkung der Leistungsgraphen einzugehen (Hamari & Koivisto, 2013; Koivisto & Hamari, 2014).

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 29 votes