Download Gedanken über die Seele by Oswald Bumke PDF

By Oswald Bumke

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Gedanken über die Seele PDF

Best german_11 books

Die deutsch-polnischen Beziehungen 1949–2000: Eine Werte- und Interessengemeinschaft?

Der Band untersucht die deutsch-polnischen Beziehungen seit 1949. Das Verhältnis zwischen diesen beiden Ländern gilt in Politik und Wissenschaft als Modell für die Beziehungen zwischen Deutschland und seinen östlichen Nachbarn. Die Beiträge ordnen die Substanz dieser Gemeinschaft integrationstheoretisch ein und analysieren sie empirisch.

Industriell Lebensmittel: Hoher Wert und schlechtes Image?

Müssen industriell gefertigte Lebensmittel zu Gunsten einer zeitgemäßen und gesunden Ernährung vom Speisezettel gestrichen werden? Die Produkte der Ernährungsindustrie stehen häufig im Zentrum der öffentlichen Kontroverse. Die Autorin forscht nach den Ursachen, analysisert sowohl gängige als auch überraschende Argumente der Gegner und Befürworter industriell gefertigter Lebensmittel.

Additional resources for Gedanken über die Seele

Sample text

Auf diese Weise ist z. B. festgestellt worden, daß neben dem anschaulichen noch ein u n ans c hau I ich es, weder von der Sprache noch von anderen Erinnerungsbildern ßetragenes Denken beobachtet wird 1. Wir kommen darauf später ausführlich zurück. Hier ist für uns nur das Methodische wichtig: in der Würzburger Schule hat sich das psychologische Experiment entscheidend und endgültig von seinem physiologischen Ursprung gelöst. Natürlich hatte auch die Sinnesphysiologie nicht ohne die Aussagen ihrer Versuchspersonen über gewisse psychische Vorgänge auskommen können; diese Vorgänge waren aber so einfach und elementar, daß sie auf das innere Wesen eines Menschen ebensowenig zurückschließen ließen wie die (Versuche, die G.

Was unsere Aufmerksamkeit weit mehr fesselt als die absolute Qualität eines Eindrucks, ist sein Ver h ä I t n i s zu den übrigen Eindrücken, die wir gleichzeitig haben". " Man wird noch weitergehen und sagen dürfen, daß selbst da, wo ein Gegenstand für irgendeine Zeitstrecke fortlaufend von uns wahrgenommen, ein Ton gehört, eine Farbe gesehen wird, sich unser Bewußtsein trotzdem dauernd verändert. Und was für das Wahrnehmen gilt, gilt erst recht für das Denken, um von Gefühlen und Stimmungen nicht einmal zu reden.

35 Zur Einführung. Wie gesagt: dieses Erlebnis wird sich "einklammern" lassen. Der Naturforscher kann, wie es Pa w I 0 w lange versucht hat, von aller Psychologie abstrahieren. Nur darf er nicht glauben, daß das Psychische damit aus der Welt geschafft oder auch nur "erklärt" worden sei. Das hat Pa w 10 w schließlich auch nicht mehr getan 1. Es gibt Äußerungen von ihm, nach denen man meinen sollte, nun sei es nicht bloß mit der Psychologie, sondern auch mit der Psyche endgültig aus. Am Ende aber hat er das Bewußtsein riicht nur für den Menschen, sondern auch für die Tiere zugeben müssen - sehr im Gegensatz zu manchen anderen Biologen und Klinikern in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts; denn die haben das Problem des Bewußtseins gar nicht gesehen.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 17 votes