Download Männlichkeit und Reproduktion: Zum gesellschaftlichen Ort by Andreas Heilmann, Gabriele Jähnert, Falko Schnicke, Charlott PDF

By Andreas Heilmann, Gabriele Jähnert, Falko Schnicke, Charlott Schönwetter, Mascha Vollhardt

Die Ambivalenz des Begriffs sozialer Reproduktion nimmt der vorliegende Band als Ausgangspunkt für die examine von Männlichkeiten in Geschichte und Gegenwart. Fokussiert werden gesellschaftliche Verhältnisse, in denen Männlichkeiten everlasting ritualisiert und alltäglich hergestellt werden. Der Blick auf die Verschränkungen von Männlichkeiten und Reproduktion eröffnet einen inter- und transdisziplinären Zugriff und zeigt neue methodologische Perspektiven auf.

Show description

Read Online or Download Männlichkeit und Reproduktion: Zum gesellschaftlichen Ort historischer und aktueller Männlichkeitsproduktionen PDF

Best gender studies books

Gender Play in Mark Twain: Cross-dressing and Transgression (Mark Twain and His Circle Series)

Twain gender in a lot of his differently conventional fiction, depicting youngsters whose sexual identities are switched at delivery, tomboys, same-sex married undefined, or even a male French painter who impersonates his personal sister and turns into engaged to a different guy. Morris examines and translates Twain s exploration of characters who transgress gendered conventions whereas tracing the measure to which subject matters of gender disruption engage with different issues, resembling his critique of race, his crisis with loss of life in his vintage boys books, and his career-long preoccupation with twins and twinning.

Handbook of Gender and Women's Studies

The guide of Gender and Women's reviews offers a accomplished and interesting assessment of the newest advancements in the box, together with the learn of masculinity, the feminist implications of postmodernism, the 'cultural flip' and globalization. The authors assessment present learn and supply serious analyses of women's and gender experiences in paintings, the welfare kingdom, relations, schooling, faith, violence and conflict and feminist worldwide politics.

Gender: An Ethnomethodological Approach

Kessler and McKenna convincingly argue that gender isn't a mirrored image of organic truth yet fairly a social build that varies throughout cultures. worthwhile for its insights into gender, its huge therapy of transsexualism, and its ethnomethodological technique, Gender stories and opinions information from biology, anthropology, sociology, and psychology.

Corporeality and Culture: Bodies in Movement

The 'material flip' in serious thought - and especially the flip in the direction of the physique coupled with clinical insights from biomedicine, biology and physics - is turning into a huge direction in fields of humanities-based scholarly inquiry. fabric and technological philosophies play an more and more valuable function in disciplines comparable to literary reviews, cultural reviews, background, functionality and aesthetics, to call just a couple of.

Additional info for Männlichkeit und Reproduktion: Zum gesellschaftlichen Ort historischer und aktueller Männlichkeitsproduktionen

Sample text

Reese-Schäfer, Walter. 2001. Niklas Luhmann zur Einführung, 4. Aufl. Hamburg: Junius Verlag. Tennyson, Alfred Lord. 2004. In Memoriam. Authoritative Text, Criticism, 2. , hrsg. Erik Gray. New York und London: Norton. Vollbrecht, Renate. 1959. „Duboc, Carl Julius“. Neue Deutsche Biographie/NDB 4, 145f. html. Zugegriffen: 22. Oktober 2013. Waldmüller-Duboc, Robert. 1870. Freundes-Klage. Nach Alfred Tennyson’s In Memoriam, frei übertragen. Hamburg: Hermann Grüning. Reproduktion in Gefahr Männliche Junggesellen in Literatur und Wissenschaften des 19.

Seine Vegetation hat stellenweise eine fast tropische Ueppigkeit. Mehr als eine seiner Grafschaften erfreut sich der erwärmenden Rückwirkungen des Golfstromes. Ein wohlgeheiztes Glashaus gleichsam, bieten diese begünstigten Thäler den Pflanzen weit südlicherer Abstammung eine gesicherte Stätte, und Lorbeer, Myrthe, Camelien, Fuchsien und Geranien überwintern im Freien und im offenen Gartenlande. , 100. 20 Vgl. “ 21 Zur Klimatheorie vgl. Fink 1987. “22 In diesen Worten äußert sich eine Vorstellung poetischer „Produktivität“, die in direktem Zusammenhang mit der Fruchtbarkeit der Natur steht.

15 Tennysons Männlichkeit hingegen sei prekär gewesen, weswegen Duboc eine Auswahl aus dem Gedicht habe treffen müssen. “16 11 Vgl. Nunokawa 2004, 208-218. 12 Diese Informationen sind den Wikipedia-Artikeln „Alfred, Lord Tennyson“ und „Arthur Hallam“ entnommen. (Zugegriffen: 8. September 2013). 13 Waldmüller-Duboc, Robert 1870. 14 Vgl. Vollbrecht 1959, 145-146. 15 Waldmüller-Duboc 1870, 6. , 7. 38 Andreas Kraß Auf der einen Seite sieht Duboc „philosophisch[e] Grübeleien jugendlicher Art“ und „Ausflüss[e] eines krankhaft überreizten Gemüths“.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 48 votes